Spatenstichfeier in der Marktgemeinde Schwarzautal

Ende August fand der offizielle Spatenstich für den ersten Bauabschnitt des Wohnbauprojektes „Alte Mühle“ im Ortsteil Wolfsberg statt.

Bürgermeister Alois Trummer lud zahlreiche Ehrengäste zur Spatenstichfeier ein. Darunter waren Landesrat Johann Seitinger, Vertreter der Siedlungsgenossenschaft, der Planer und der bauausführenden Firmen sowie weitere Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gemeinde.

Die Rottenmanner Bau- und Siedlungsgenossenschaft wird mit dem Bau des ersten Gebäudes im September beginnen. Von den Baukosten von rund € 1,1  Mio. kommen € 300,000,– aus  Mitteln der Steiermärkischen Wohnbauförderung. Geplant wurde das Projekt vom Planungsbüro TDC ZT GmbH aus Premstätten.

Die Anlage besteht aus drei Wohnblöcken mit je neun Mietwohnungen in der Größe von 50 bis 80 Quadratmetern inklusive Terrasse oder Balkon sowie einem Kellerabteil. Ebenso werden in Kürze überdachte Parkplätze und ein Kinderspielplatz entstehen.

In der Eröffnungsrede freut sich Bürgermeister Alois Trummer über das zukunftsweisende Projekt. „Durch das große Interesse an leistbaren Wohnen konnte schließlich auch das Land Steiermark überzeugt werden. Danke an alle Beteiligten für die konstruktive Arbeit, damit dieses Projekt nun in Angriff genommen werden kann und dem Land Steiermark für die Förderzusage!“, so der Bürgermeister.

Die ersten 9 Wohnungen werden Ende 2018 bezugsfertig sein.

Rosemarie Schlögl

Spatenstichfeier in der Marktgemeinde Schwarzautal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.