Kirchbacher Künstlerinnen auf der Grazer Kunstmeile

Vom Färberplatz bis zum Schlossbergplatz fand in Graz am 29. Und 30. September 2017 der Grazer Kunstmarkt statt. Drei Damen aus Kirchbach-Zerlach waren als AustellerInnen ihrer Werke vor Ort.

Neben internationalen Künstlern konnte die Kirchbacher Künstlerin Barbara Krisper Ihre wunderschönen und märchenhaften Schöpfungen einem kunstinteressierten Publikum präsentieren.  Die von Gabriele Pillinger liebevoll gestalteten Zwirnknöpfe fanden großen Anklang, da  sie ihre Kreationen erstmals am Kunstmarkt in Graz vorstellte. Weiters konnten sich Liebhaber des schönen Handwerkes  davon überzeugen, dass die von Silvia Hashold, KunsthandwerkerIn aus Maxendorf, praktizierte Technik des Gravierens auf Glaskugeln großes Feingefühl und künstlerisches Können voraussetzt.

Begleitet von schönem Wetter, musikalischer Umrahmung sowie zahlreichen Besuchern, war die Stimmung am Färberplatz heiter, fein und beschwingt. Man darf sich auf den nächsten Kunstmarkt freuen!

Brigitte Sommer

v.l.n.r.: Silvia Hashold, Gabriele Pillinger und Barbara Krisper auf der Grazer Kunstmeile

 

märchenhaftes Kunstwerk von Barbara Krisper

 

gravierte Glaskugeln mit steirischen Motiven von Silvia Hashold

 

Knöpfe aus Gabi Pillinger’s Knopfwerkstatt; nähere Infos unter www.knopfwerkstatt.at

 

 

 

Kirchbacher Künstlerinnen auf der Grazer Kunstmeile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.